Hier siehtst du die neuesten Beiträge vom Forum gegen Rechts e.V. aus Braunschweig

  • #buntstadt – Zeit für Demokratie – gegen Hass und Hetze
    23.05.2024 – Kundgebung Burgplatz Braunschweig – 16:30 Uhr »Zum 75. Jubiläum des Grundgesetzes gratulieren wir herzlich! Lasst uns gemeinsam Zeit für Demokratie und Solidarität nehmen – sowohl am betrieblichen Aktionstag als auch bei unserer Kundgebung am 23.05.2024, um 16:30 Uhr auf dem Burgplatz in Braunschweig. Seid dabei und setzt euch mit uns für diese wichtigen … Weiterlesen: #buntstadt – Zeit für Demokratie – gegen Hass und Hetze
  • 10. Mai: Tag des Buches
    Am 10. Mai 1933 fanden im gesamten Deutschen Reich die schändlichen Bücherverbrennungen der Nationalsozialisten statt, bei denen Werke von jüdischen, marxistischen und anderen als „undeutsch“ deklarierten Autoren öffentlich verbrannt wurden. Diese Aktionen sollten die „Reinhaltung“ der deutschen Kultur symbolisieren und jegliche abweichende Gedanken unterdrücken. Auch in Braunschweig wurde diese entsetzliche Tat begangen. Unter dem Applaus … Weiterlesen: 10. Mai: Tag des Buches
  • Warum die AfD verbotenwerden könnte! – Freitag 31. Mai 2024, 18:00 Uhr
    Vortrag des Rechtswissenschaftlers Dr. Hendrik Cremer (Deutsches Institut für Menschenrechte, Berlin) mit anschließender Diskussion Freitag 31. Mai 2024, 18:00 Uhr Saal im Haus der Kulturen Am Nordbahnhof 1, 38106 Braunschweig Zur Erinnerung an dunkle Zeiten:„Wir gehen in den Reichstag hinein, um uns im Waffenarsenal der Demokratie mit deren eigenen Waffen zu versorgen. Wir werden Reichstagsabgeordnete, … Weiterlesen: Warum die AfD verbotenwerden könnte! – Freitag 31. Mai 2024, 18:00 Uhr
  • 8. Mai: Tag der Befreiung
    Am 8. Mai wird weltweit der Tag der Befreiung gefeiert, ein bedeutsames Datum, das das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa markiert. Dieser historische Tag im Jahr 1945 brachte das Ende von Hitlers nationalsozialistischem Regime und damit das Ende des Krieges in Europa. Die bedingungslose Kapitulation Deutschlands trat in Kraft, und Millionen von Menschen atmeten … Weiterlesen: 8. Mai: Tag der Befreiung
  • Die Mitte-Studie 2023 – Veranstaltung
    Im Jahr 2023 brachte die Mitte-Studie, ein bedeutendes Forschungsprojekt, das von der Friedrich-Ebert-Stiftung in Zusammenarbeit mit renommierten Akademikern und Sozialforschern durchgeführt wurde, eine erfrischende Analyse der politischen Landschaft und gesellschaftlichen Einstellungen in Deutschland hervor. Diese Studie war mehr als nur eine akademische Übung; sie war eine Kerbe in der gesellschaftlichen Diskussion über Werte, Politik und … Weiterlesen: Die Mitte-Studie 2023 – Veranstaltung
  • Solidaritätsveranstaltung 12.04.2024
    Eine Woche nach dem Brandanschlag auf eine Synagoge in unserem Bundesland traten die Veranstalter Deutsch-Israelischen Gesellschaft, der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und der Gewerkschaft ver.di geschlossen in Braunschweig auf. In einer bewegenden Rede reflektierte der Redner über die zunehmende Bedrohung des Antisemitismus in Deutschland, insbesondere im Kontext des Oldenburger Anschlags. Er betonte, dass dieser Anstieg … Weiterlesen: Solidaritätsveranstaltung 12.04.2024